Montag, 3. Februar 2014

Niederlage zum Play Off Start

Zum ersten Play Off Spiel dieser Saison traf man Auswärts auf Triglav, wo man die bisherigen Spiele gewinnen konnte. Beide Mannschaften waren motiviert und so ging es in den ersten Minuten hin und her. Als die Gipsy Girls in der 8. Minute eine Spielerin mehr am Eis hatten, gelang durch Bacher Martina mit einem platzierten Schuss ins rechte Kreuz das 1:0 im Powerplay. Die Freude hielt nicht lange, so bekam man im Gegenzug das 1:1.

Villach nun durch viele Strafen ständig im Unterzahl und dennoch fand man einige gute Torchancen vor. Bis zur 16. Minute konnte man den Druck standhalten, doch dann war es soweit. Einen Fehler in der Verteidigung nutzen die Mädls aus Triglav eiskalt aus und ziehen mit einem Trippleschlag binnen 3 Minuten auf 4:1 davon. Nach 20 Minuten stand es 1:4 aus Sicht der Villacherinnen.

Das 2. Drittel kamen die Villacherinnen gestärkt aus der Kabine und die Aufholjagd konnte beginnen. In der 26. Minuten konnte man erneut im Powerplay durch Lopez Alesandra nach Pass von Krainer auf 2:4 verkürzen. Nur 2 Minuten später stellte mann durch Bacher Martina nach Pass von Lopez auf 3:4 und Villach war die Spielbestimmende Mannschaft. Villach drückte und hatte mehrmals den Ausgleich am Schläger, doch die Torfrau von Triglav konnte mit tollen Paraden den Ausgleich verhindern. Pausenstand nach 40 Minuten 3:4.

Im letzten Abschnitt machte Villach dort weiter, wo man im 2. Abschnitt aufhörte. Man Kontrollierte das Spiel bis zu 50. Minute. 2 Villacherinnen auf der Strafbank. Mit 5 gegen 3 konnten die Damen aus Triglav auf 3:5 erhöhen. Villach war wenig beeindruckt vom Gegentreffer und man spielte das Spiel konzentriert weiter, so gelang nur 4 Minuten später der erneute Anschlusstreffer durch Lopez Alesandra zum 4:5. Die Damen aus Triglav konnten den Druck der Villacherinnen nicht stand halten. Trainer Brandstätter nahm 2 Minuten vor Schluss Torfrau Melcher Tanja vom Eis und mit 6 gegen 5 gelang durch Bacher Martina der hochverdiente Ausgleich zum 5:5.

In der Verlängerung wurde von beiden Mannschaften vorsichtig gespielt und man lies hinten nicht viel zu, so ging es wie im letzten Spiel in das Penaltyschießen. Dort konnte leider keine Villacherin treffen und somit gewinnt Triglav das erste Play Off Spiel und geht mit 1:0 in der Best Off 3 Serie in Führung.