Mittwoch, 29. Oktober 2014

1. Heimspiel der Gipsy Girls


Nach einem knappen Monat Spielpause geht es für die Villacherinnen in der DEBL weiter. Am kommenden Sonntag, 2.11.2014, findet das 1. Heimspiel der Gipsy Girls statt. Zu Gast sind die Sabres II aus Wien. Spielbeginn ist um 10:30 Uhr in der Villacher Stadthalle.

Montag, 6. Oktober 2014

DEBL-Auftaktspiel gewonnen

Die Gipsy Girls setzten sich gestern in ihrem 1. Meisterschaftsspiel auswärts in Hart bei Graz gegen die DEC Devils Graz mit 4:9 durch.
Die Villacherinnen hatten anfangs jedoch Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden. Das zeigte auch der Zwischenstand nach knappe 12 gespielten Minuten im 1. Drittel - da lag Villach bereits 0:2 hinten.
In der 15. Spielminute konnten sich die Gipsys erstmals über das Anschlusstor freuen - nach Zuspiel von Anja List und Anja Klemm erzielte das Tor die Villacher Kapitänin Manuela Arthold-Krall. Bereits in der 17. Spielminute gelang Christina Oberzaucher, die ihren allerersten DEBL-Einsatz hatte, nach Pass von Tamara Grascher, der Ausgleich. Mit einem 2:2 ging es auch in die 1. Drittelpause.
Nun erwischten die Gipsy Girls den besseren Drittelstart - Katja Unterweger saß zwar auf der Strafbank, aber nach einer knappen Minute erzielte Martina Bacher einen Shorthander von der blauen Linie zum 3:2. In der 24. Spielminute musste eine Grazer Spielerin auf der Strafbank Platz nehmen. Dieses Powerplay nutzten die Villacherinnen und Anja Klemm erzielte den Treffer nach Pass von Anja List für das zwischenzeitliche 4:2. 2 Minuten später verwertete Tamara Grascher ihren Penalty und konnte in der 35. Spielminute ein Shorthanded-Goal nach einem Alleingang verbuchen. Die Grazerinnen kamen zwar knapp vor Ende des 2. Drittels auf ein 3:6 heran, ehe Anja List mit ihrem Tor (Assist Katja Unterweger) auf ein 3:7 erhöhte und es mit diesem Zwischenstand in die 2. Drittelpause ging.
Zwei weitere Shorthander konnten im letzten Spielabschnitt wieder durch Tamara Grascher nach Pass von Martina Bacher erzielt werden - 5 Minuten vor Spielende fixierte Graz mit einem weiteren Treffer den Spielendstand mit 4:9.
Tore für Villach: Grascher (4), Oberzaucher, Arthold-Krall, Bacher, Klemm, List
Somit sind die ersten 3 Punkte am Konto der Villacherinnen. Nun müssen die Gipsy Girls bis zum 2. November 2014 auf ihr nächstes Spiel warten, welches zuhause gegen die Sabres aus Wien stattfindet.