Montag, 30. März 2015

Saison 2014/2015 beendet

Die Gipsy Girls beendeten die Saison in der DEBL sowie in der ÖSM auf Platz 4. Wir möchten uns bei allen Sponsoren, Fans, Freunden und Bekannten für die Unterstützung bedanken. Wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns auf die neue Saison 2015/2016. 

Dienstag, 24. März 2015

Niederlagen gegen Neuberg in der ÖSM und Maribor in der DEBL

Das 1. Spiel in der best-of-three Serie verloren die Gipsy Girls gegen die Neuberg Highlanders am Samstag zuhause mit 0:7 in Kampf um die Bronzemedaille der Österreichischen Staatsmeisterschaft. Kommenden Samstag, 28.3.2015, bestreiten die Villacherinnen das Auswärtsspiel. Gleichen die Gipsy Girls in der Serie aus, so findet das dritte und entscheidende Spiel am Sonntag, 29.3.2015, wieder in Neuberg statt.

Am Sonntag kämpfte Villach um den verbleibenden 3. Platz in der DEBL in Maribor. Leider konnten die Gipsy Girls dieses Match nicht für sich entscheiden und verloren knapp mit 3:5. Somit beendeten die Villacherinnen die DEBL-Saison mit dem  4. Tabellenplatz.

Tore: Grascher, Arthold-Krall, Klemm

Donnerstag, 19. März 2015

Spiel um 3. Platz in der ÖSM gegen Neuberg + Kampf um 3. Platz in der DEBL gegen Maribor



Nun geht es auch bei den Damen in die Endphase:
Am kommenden Samstag, 21.3.15, findet das erste Spiel um den 3. Platz in der Österreichischen Staatsmeisterschaft statt.
Auf heimischen Eis stehen sich diesmal die Gipsy Girls und die Neuberg Highlanders gegenüber. Der Gegner ist den Villacherinnen noch in guter Erinnerung, als Neuberg noch in der DEBL spielte - in den letzten Jahren jedoch nun in der EWHL aktiv ist. 

Die Villacherinnen sind voller Motivation und freuen sich auf diese Serie (best-of-three). Spielbeginn ist um 18:45 Uhr in der Villacher Stadthalle.  



Bereits einen Tag danach, 22.3.2015, treten die Gipsy Girls die Reise am Sonntagnachmittag nach Maribor an. Dieses Spiel wurde auf dieses Wochenende verschoben. Da man mit 19 Zählern punktegleich mit den Mädels aus Maribor ist, ist dies nun das entscheidende Match um den Kampf des verbleibenden 3. Platzes in der DEBL. Spielbeginn ist um ca. 18:30 Uhr in Maribor.

Samstag, 14. März 2015

Link zum Bericht des Halbfinalspiels EHV Sabres Wien gegen Gipsy Girls Villach

http://www.eishockey.org/allgemein/oesterreichische-staatsmeisterschaft-mit-alten-bekannten-und-neuen-chancen/

It's Play-off time

Heute starten die Gipsy Girls ihr erstes Halbfinalspiel auswärts in Wien gegen EHV Sabres Wien. Die Sabres kennt man bereits gut - eine sehr kompakte Mannschaft. Die Villacherinnen freuen sich schon auf die Spiele, denn nur gegen richtig gute Gegner kann man sich stets verbessern und weiterentwickeln. Daher werden die Mädls versuchen, sich so gut wie möglich zu präsentieren.
Spielbeginn ist um 14:30 Uhr in Wien.

Gleich am Sonntag, 15.3.2015, ist das Rückspiel gegen die Sabres in Villach. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in der Villacher Stadthalle.

Dienstag, 3. März 2015

2:3 Auswärtssieg in Zagreb


„Dies war eines der besten Gipsy Girls Spiele, dass ich in die 4 Jahre als Trainer von euch bisher gesehen habe“, das waren die erfreulichen Worte am Sonntag in der Zagreb-Kabine nach dem Spiel vom Trainer „Slime“ Ewald Brandstätter.

Verlor man voriges Jahr gegen Zagreb das Duell um den Meistertitel sowie das erste Spiel am 22. November 2014 zuhause vor eigenem Publikum, präsentierten sich die Villacherinnen auswärts von ihrer besten Seite und konnten mit „nur 2 ½ Linien“ auswärts gegen Tabellenersten nach einem 2:3 Sieg 3 Punkte mit nach Hause nehmen.
Dieses Ergebnis war ein toller Erfolg für die Gipsys, denn nun ist man punktegleich mit dem derzeit Tabellenzweiten - HDK Maribor. Nachgetragen wird dieses Spiel am 22.3.2015. Gewinnt man in Maribor, würde man mit dem 2. Platz in der DEBL die Saison abschließen.

Tore in Zagreb: List (2), Arthold-Krall
Assist: Bacher, Arthold-Krall